Einblicke in die Arbeit



Verkündigung der frohen Botschaft von Jesus Christus

1 / 7

Das Evangelium vom Herrn Jesus Christus zu verkündigen ist unser Hauptanliegen und zugleich Mohammed Amins persönlicher Auftrag von Jesus Christus.

Verteilen von Bibeln

1 / 8

Es ist wunderbar das Gott uns immer wieder mit so vielen Biblen ausstattet. Diese weiter zu geben ist ein große Freude. Die Menschen freuen sich riesig Gottes Wort in den Händern zu halten.
Eine Gemeinde hatte nur eine Hand voll Bibeln für ca. 200 Personen. Die Freude war riesengroß als jeder eine Bibel geschenkt bekam. Umserem großen Gott sei die Ehre dafür!

Taufen

1 / 6

Die Taufe ist ein pesönlichen Zeugnis über das was im Leben des gläubigen geschehen ist.
„... ich bin mit Christus gekreuzigt, und nicht mehr lebe ich, sondern Christus lebt in mir, ... Galater 2,19b + 20a“
Es ist ein beeindruckendes Erlebnis dieses Zeugnis abzunehmen.

Trainig im Glauben

1 / 5

Training im Glauben ist Bibelstudium, Biblische Lehre und Behandlung versch. Themen. Dies dient der Zurüstunge von Gläubigen.

Gemeindebau

1 / 7

Vielfach gibt es dort wo Menschen zu lebendigen Glauben an den Herrn Jesus kommen keine Gemeinden. Deshalb werden Gemeinden gegründet und gebaut. Wir helfen auch dort wo Gemeinden zu klein geworden sind, größere zu bauen. Die Geschwister haben oft nicht die nötigen Mittel um neue Gemeindehäuser zu bauen. Jedes Gemeindehaus ist ein Leuchtturm für das Evangelium in seiner Umgebung. Wir sind Herrn sehr sehr dankbar, dass er den Gemeindebau immer wieder gelingen läßt.

Schulbau

1 / 7

Die Grundschulen geben den Kindern die Möglichkeit Lesen und Schreiben zu lernen und versetzen sie in die Lage Gottes Wort zu lesen. Durch das Erlente haben sie ein Change für ihr weiteres Leben.

Medizinische Hilfe

1 / 7

Eine medizinische Grundversorgung gibt es nicht. Der Besuch eines Arztes ist meist zu teuer und die Entfernung zu weit. So sind die Menschen auf Hilfe angewiesen. Leider können wir nicht so viel helfen wie wir gerne möchten.

Wasserprojekte

1 / 7

Sauberes Trinkwasser gibt es viel zu wenig. Vier Wasserprojte konnten durchgeführt werden, die ca. 13000 Menschen mit Wasser versorgen.